Geschäftsstelle | Thomas-Bornhauser-Strasse 23a | 8570 Weinfelden | T 071 622 36 22 | F 071 622 36 25 | info@bvtg.ch

Paritätische Berufskommission des Bauhauptgewerbes

 

Grundauftrag

Der PBK Thurgau ist zuständig für den Vollzug des vom Bundesrat für alle Betriebe verbindlich erklärten Landesmantelvertrages für das Schweizerische Bauhauptgewerbe (LMV), sowie die Umsetzung der Vorgaben im Bildungsbereich des Parifonds Bau (Art. 8 LMV) auf dem Gebiet des Kantons Thurgau.

Sie prüft im Interesse gleichmässiger Wettbewerbschancen die Einhaltung der arbeitsrechtlichen Vorschriften durch Kontrollen und verhängt bei Verstössen entsprechende Sanktionen.

Die PBK Thurgau bezweckt die Wahrnehmung aller Aufgaben und Kompetenzen, die gemäss LMV und nach den Vollzugsrichtlinien der Schweizerischen Paritätischen Vollzugskommission SVK Bauhauptgewerbe. Zudem unterstützt die PBK Massnahmen zur Vermeidung von Unfällen und Berufskrankheiten und übernimmt weitere Aufgaben vornehmlich sozialen Charakters.

Ebenfalls setzt sich die PBK aktiv zur Erhaltung und Förderung des Berufstandes ein. Dies beginnt mit der Werbung für zukünftige Lernende und endet mit Weiterbildungskursen für das Personal.

 

Rechtsgrundlage

Gestützt auf Art. 76 Abs. 1 des Landesmantelvertrages für das schweizerische Bauhauptgewerbe (LMV) bilden die lokalen Vertragsparteien eine Paritätische Berufskommission (PBK Thurgau) in der Rechtsform eines Vereins.

 

Mögliche Verfahren